Zur Hauptseite
Zum Spielplan

Veranstaltungen

Montag
22
Okt
MACBETH - Reine Charaktersache
Wien

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen ...

MACBETH - Reine Charaktersache
Dienstag
23
Okt
MACBETH - Reine Charaktersache
Wien

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen ...

MACBETH - Reine Charaktersache
Mittwoch
24
Okt
MACBETH - Reine Charaktersache
Wien

MACBETH - Reine Charaktersache Uraufführung Von Gernot Plass Frei nach "Macbeth" von William Shakespeare "Nicht lang denken, machen. Zack!" Gernot Plass präsentiert seinen neuesten Überschreibungs-Coup: Macbeth, das finstere schottische Stück. Direkt aus der Hölle raunen Hexen Macbeth seine vorherbestimmte Zukunft, prophezeien den größten aller Aufstiege und setzen ...

MACBETH - Reine Charaktersache
Freitag
26
Okt
THEATER:GIG TRAVELLING
Wien

Fritz Rainer & Ronald Bergmayr Duo „travelling“ feat. Gregor Seberg Über das Reisen. Eine Assoziation. Ein Jazzkonzert und eine Lesung im weitesten Sinn. Fritz Rainer: drums, percussion, electronics, videos Ronald Bergmayr: saxophones, flutes, loop machines Gregor Seberg: Rezitation AK: € 20 VVK/Online: € 17

THEATER:GIG TRAVELLING
Samstag
27
Okt
UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Wien

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ...

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Dienstag
30
Okt
UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Wien

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ...

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Mittwoch
31
Okt
UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Wien

UNTERM STRICH (AT) Ein Jahrmarkt der Eitelkeit Von Margit Mezgolich Sehr frei nach „Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William M. Thackeray Klassentreffen – dieser Begriff setzt Emotionen in Gang. Neugier, Anspannung, Freude, Abwehr. Die Vorstellung von verkrampften Wiederbegegnungen und angestrengter Selbstdarstellung. Was ist aus den anderen geworden? Wie sehen sie aus? Welchen Eindruck mache ...

UNTERM STRICH - Ein Jahrmarkt der Eitelkeit
Donnerstag
1
Nov
THEATER:GIG FRITZ OSTERMAYER & VIENNA REST IN PEACE
Wien

Theater:Gig FRITZ OSTERMAYER & VIENNA REST IN PEACE Lesung & Konzert "Nachrichten aus der Zombiestadt! FRITZ OSTERMAYER, seines Zeichens FM4-Obersumpfist, künstlerischer Leiter der Schule für Dichtung und Sammler von morbidem Zeugs, öffnet an diesem herbstlichen Abend die Kammern seines Archivs und präsentiert Texte über die traurigsten Instrumente der Welt. Musikalisch wird ...

THEATER:GIG FRITZ OSTERMAYER & VIENNA REST IN PEACE
© 2006–2018 TAG – Theater an der Gumpendorfer Straße – Wien
Kontakt | Impressum | AGB | Login